7. Februar 2014

Zeugnisse

Heute gab es bei uns Zeugnisse. Einige meiner Mitschüler waren super glücklich, weil sie in einem Fach eine besonders gute Note bekommen haben. Andere waren total deprimiert, dass sie eine oder mehrere schlechte Noten auf diesem weißen Blatt stehen hatten. Manche hatten besonders viele Fehsltunden, manchen kam es nur auf ihren Zeugnisdurchschnitt an. Für manche war es wichtiger, in Sport eine eins zu haben, andere wünschten sich diese Note in Mathe oder Latein. Und die schlimmsten waren diejenigen, die damit angegeben haben, wie doll sie sich verbessert hätten, dass ihr Zeugnis das Beste aus der Klasse wäre und und und ... 

Doch kommt es wirklich auf diese paar lieblos abgetippten Wörter auf einem kahlen, weißen Blatt Papier an? Das Leben hat so viel mehr zu bieten. Natürlich ist Bildung und die schulische Leistung wichtig, aber viel wichtiger ist es doch, sein Leben zu leben und nicht seine Selbstachtung anhand von ein paar Noten festlegen zu lassen. Die Lehrer trichtern uns immer wieder ein, wozu wir in der Schule sind.
Wir sollen lernen, lernen, lernen.
Aber was die meisten oft vergessen, ist, dass wir nicht nur Matheformeln, Vokabeln, biologische Abläufe, chemische Reaktionen, künstlerisches Gestalten, Geschichtsdaten und Sportarten erlernen sollen, sondern auch soziale Bereitschaft, Freundschaftssinn, Liebe, Höflichkeit und Freundlichkeit. Doch diese Fähigkeiten kann man nun einmal nicht in Noten einteilen und messen, sodass man sie schriftlich festhalten kann. Und wenn ein Schüler nun ein eher "schlechteres" Zeugnis hat, heißt das doch noch lange nicht, dass er nicht viel lernt oder nicht so schlau ist.

Mich stört es, dass viele Menschen immer nur an Erfolg im Sinne von Leistung denken. 


xoxo
Sophie

Kommentare:

  1. Du drückst genau das aus, was ich denke, nur ein bisschen netter :D
    Xx Julie

    AntwortenLöschen
  2. Super und ehrlicher Post!
    Liebe Grüße Ellen <3
    Sometimes fabulous

    AntwortenLöschen
  3. du hast einen wirklich tollen blog, das rosane design ist super süß! <3
    folge dir jetzt und würde mich freuen wenn du auch mal bei mir vorbeischaust, vielleicht gefällt dir mein blog ja auch? :)
    alles liebe Mary

    scrapbookk.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  4. Toller Post♡
    Ich finde deinen Blog total schön!
    Lg Sonnenblume <3

    AntwortenLöschen
  5. Toller Post, schöner Blog!
    Ich finde du hast recht mit dem lernen:) Es gibt auch noch anderes im Leben!
    Danke für dein superlieben Kommentar!

    Alles Liebe und hab ein wundervolles Wochenende!
    <3
    Catherine

    AntwortenLöschen
  6. Toller Post :)
    Du sprichst wahre worte :)
    Man sollte nicht alles am zeugnis legen aber das zeugnis sollte einen auch nciht völlig egal sein weil es ja auch um die zukunft geht :) Aber im vollem und ganzen hast du recht :9
    Weiter so
    Liebe grüße birte von http://mylive-andme.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  7. wie findest du soo, soo wajre Worte dafür?
    Ich habe auch schon versucht das meinen Freundinnen zu erklären, aber bei solchen Themen. finde ich nie die richtigen Worte...

    Finde ich echt toll :-)

    Alles Liebe Berii
    http://xstrawberriesx.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  8. Danke für deinen lieben Kommentar ♥
    Richtig guter Post! Endlich mal jemand der die Wahrheit ausspricht :)
    Liebe Grüße

    http://loveiisallaroundus.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  9. Toller Post!:) Welch wahre Worte:)
    Lg Isa von http://choosetobehappyy.blogspot.de/

    AntwortenLöschen