17. Februar 2014

Artbook

Zum Halbjahreswechsel habe ich jetzt wieder Kunst bekommen. Und neulich, in der ersten Kunststunde für mich seit langer Zeit, teilte unsere Lehrerin jedem von uns ein sogenanntes "Artbook" aus. Dieses Artbook ist einfach ein DIN-A4 großes, schwarz eingebundenes Skizzenbuch mit dickem, weißem Papier.



Und dazu meinte sie, dass in dieses Artbook nun alles eingetragen und gezeichnet werden soll, was wir im Unterricht machen, also Skizzen, Vorzeichnungen, Mindmaps, Ideen, Infos zu einem Thema und und und ...
Zuerst dachte ich mir, dass ich so etwas auch in ein normales Heft eintragen könnte oder in einer Mappe sammeln könnte, aber mittlerweile gefällt mir das Artbook doch ganz gut, denn wir sollen es außen und innen neben dem "Pflichtprogramm" (sprich all das Unterrichtsmaterial) auch selbst gestalten, wie wir wollen. Erinnerungsstücke, Kassenzettel, Bilder, Collagen, Artikel aus Zeitschriften und alles, was wir sonst gestalten wollen, soll dort rein, sodass wir am Ende ein kunterbuntes Buch zusammengestellt haben, was unser eigenes Leben, unsere Vorlieben und Ängste ein wenig widerspiegelt.

Und unsere erste Hausaufgabe war es, das Cover zu gestalten. Einzige Bedingung dabei war, dass das Wort "Kunst" auftauchen muss.



Ich habe mich für eine sehr schlichte Variante entschieden und habe einfach die einzelnen Buchstaben aus der Zeitung ausgeschnitten, sodass ich diese dann einmal quer über das Cover verteilt aufgeklebt habe. Mir persönlich gefällt es irgendwie gut, denn es ist nicht zu aufdringlich, aber trotzdem sagt es alles.

Was haltet ihr von der Idee des Artbooks? Hättet ihr auch gerne so eins für den Kunstunterricht oder habt ihr vielleicht so etwas ähnliches auch in der Schule?


xoxo
Sophie

Kommentare:

  1. wir haben einen block für skizzen, ideen, protokolle ...etc.. Ich hätte wahnsinnig gerne auch so ein artbook die sind wunderwunderschön und so wie du es beklebt hast, gefällt es mir sehr gut !! Alles Liebe <3

    The Miracle

    AntwortenLöschen
  2. Ich finde diese Idee ganz klasse, auch wenn der Umweltmensch in mir schon wieder laut aufschreit. Auch dein Cover finde ich toll.
    Ich mache gerade eine Blogvorstellung und würde mich riesig über deine Teilnahme freuen.
    Liebe Grüße Maria

    http://mle-photographies.blogspot.de/2014/02/blogvorstellung-blog-presentation.html

    AntwortenLöschen
  3. oh danke für deinen kommentar!1 ich hab auch ein sketchbook hier in kanada :)

    AntwortenLöschen
  4. Ich beneide dich! Eure Lehrerin ist ja mal cool! :) Ich finde die Idee richtig toll und wünschte, wir würden auch so etwas machen... Ich liebe Kunst ja, aber wir machen immer so einen Schwachsinn im Unterricht... :(

    xo xo
    Sina

    AntwortenLöschen
  5. Ich finds richtig süß! Ich liebe ja solche kleinen Bücher, wo man alles eintragen kann und kann garnicht genug davon haben <3

    AntwortenLöschen
  6. Das Buch sieht wirklich schön aus, schade dass wir sowas nicht in Kunst benutzen:(
    Lg Sonnenblume♡
    http://sonnenblume02.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  7. Schöne Idee mit den Buchstaben! :)
    Ich dürfe so eins in Kunst vermutlich benutzen - habe aber trotzdem keins. Privat zum Zeichnen habe ich aber mehrere! :)

    Lg. Sophie ♥

    AntwortenLöschen
  8. Richtig tolle Idee :) Dein Artbook gefällt mir auch wirklich gut :) Ich hätte auch gerne so was im Kunstunterricht nur leider malen wir zurzeit überhaupt nicht sondern machen Kunstgeschichte :(
    Ich wünsche dir noch einen tollen Tag!
    Liebste Grüße,
    Lilly <3

    AntwortenLöschen
  9. Hey ♥ Ich bin Jana von http://datgirlsthings.blogspot.de/ und bei mir findet eine Blogvorstellung statt. Ich würde mich freuen wenn du teilnehmen würdest. ♥

    Die Idee ist einfach aber irgendwie auch richtig geil :3

    AntwortenLöschen
  10. Ich liebe solche Bücher. Ich habe lange Zeit auch ein Art-Book geführt aber leider habe ich dann immer weniger hineingezeichnet. :(

    hier geht’s zu meinem Blog ♥

    AntwortenLöschen
  11. Danke für deinen lieben Kommentar ♥
    Ich liebe Artbooks! Wir haben selber erst so etwas im Unterricht abgeschlossen und ich habe es geliebt.
    Liebe Grüße Marlene

    AntwortenLöschen