25. März 2014

Inspiration undso

Was tun, wenn die Inspiration gerade mal nicht da ist? Tja, das ist schwierig.


Aber ich würde damit anfangen, dass ich einfach mal ein paar alte Zeitschriften durchblättern würde, denn dort findet man (natürlich je nach dem, was für eine Zeitschrift es ist) ein breit gefächertes Angebot von Mode, Beauty und Lifestyle. Am liebsten schaue ich mir aber dann die Werbebilder an.


Aber auch einfach mal laut Musik anzumachen, hilft bei mir oft schon.

Ansonsten lese ich dann meine Lieblingssprüche bzw. Lieblingszitate durch oder durchstöbere andere Blogs, wobei es natürlich wichtig ist, dass ihr die Ideen der anderen nicht klaut und auch keine Bilder kopiert, etc. Das finde ich nämlich einfach unverschämt und unfair.

Gerne male oder zeichne ich dann auch etwas, um mich einfach abzulenken, bzw. meinen Gedanken freien Lauf zu lassen.

Aber was mir immernoch am meisten hilft, ist Fotos zu machen. Vor allem, wenn ich mir die Fotos nachher anschaue, kommen mir schon wieder gefühlte tausend Ideen zu verschiedenen Sachen, also schnappt euch die Kamera und auf geht's.


xoxo
Sophie

* Die Bilder aus den Zeitschriften gehören der Zeitschrift "Glamour". 

Kommentare:

  1. Gute Tipps:)
    Lg Sonnenblume
    sonnenblume02.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  2. Super Tipps, die ich wahrscheinlich beim nächsten Mal anwenden werde.☺
    Lg Theresa von http://beautytolive.blogspot.de/ ♥

    AntwortenLöschen
  3. tolle tipps, kommen mir gerade echt (weil schule nicht inspirierend und so)
    Alles Liebe <3

    The Miracle

    AntwortenLöschen
  4. Manchmal hab ich auch einfach auf einen Schlag 100 Ideen,die ich mir notiere,damit ich was für die Zeit habe in der mir gar nichts einfallen will ;)

    Liebste Grüße
    www.ella-liebt.de

    AntwortenLöschen
  5. Toller Post♥ ich finde Zeitschriften auch total toll und wenn es dann noch so etwas ältere sind, macht es total Spaß die nochmal zu lesen, weil das ja schon länger her war:)
    Liebe grüße,
    Alina ♥

    AntwortenLöschen
  6. Super guter und hilfreicher Post!
    ♥, Elena
    Sometimes fabulous

    AntwortenLöschen
  7. Ich zeichne auch gerne, aber nie mit geodreieck sondern immer eher wild drauf los :) - Zeitschriften inspirieren meiner Erfahrung nach oft weniger als einfach andere Blogs zu lesen :)

    Alles Liebe
    Fly

    AntwortenLöschen
  8. Echt super toller Post :) Liebe Grüße :)

    http://measlychocolate.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  9. Ich kenne das. Manchmal sprudelt man über vor Ideen und findet nicht annähernd die Zeit, auch nur dir Hälfte umzusetzen und an anderen Tagen ist im Kopf Flaute. Leere. Wüste. Man hört nur ein Rauschen :)
    Ich hab ein kleines Ideen-Büchlein, in das ich alles reinschreibe, was ich umsetzen will. So hab ich auch für schlechte Tage etwas Vorrat. Ansonsten gehts mir aber wie dir: Musik hilft.
    Und ich bastel auch gern, um den Kopf wieder frei zu kriegen und die Gedanken etwas kreisen zu lassen. Wenn ich modelliere oder mit Farbe hantiere, bekomm ich wieder Lust, auh anderweitig keativ zu sein.

    LG
    Jessica

    AntwortenLöschen
  10. Ich finde deine Blogeinträge echt klasse! :)
    Und deine Fotos und deine Blogseite gefallen mir auch sehr!

    Liebste Grüße Nidda

    http://endlessbeauty9.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  11. Tolle Ideen :) das mit dem Fotos machen ist bei mir genauso :)
    Ich wünsche dir ein schönes Wochenende!
    Liebste Grüße,
    Lilly <3

    AntwortenLöschen
  12. Superschöner Post! Toller Blog!
    Ich habe dich getaggt, vielleicht agst du a mitmachen?:)
    Alles Liebe und hab einen wundervollen Abend!

    http://shimmeroffashion.blogspot.de/2014/03/liebster-award.html

    AntwortenLöschen